Zur Sicherung des Geschäftserfolges und der Wettbewerbsfähigkeit streben wir eine partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Kunden und die kontinuierliche Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Prozesse an. Zu diesem Zweck unterstützt die Kraftwerks – Service Cottbus Anlagenbau GmbH (KSC) ihre Geschäftsprozesse durch Qualitäts-Managementsysteme gemäß Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015, ISO 14001:2015 und SCC**/P:2011.

Eine Reihe weiterer branchenspezifischer Zertifikate, Eignungsnachweise und Zulassungen belegen den hohen Qualitätsanspruch von KSC:

  • Zertifikat nach DIN EN ISO 3834-2 konform zur Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU
  • Zertifikat über sachgemäße Auslegung, Herstellung und Prüfung von Druckbehältern, Rohrleitungen und Dampfkesselanlagen gemäß AD- 2000, EN 13445, EN 13480 und EN 12952
  • Zertifikat zur Wärmebehandlung AD2000 HP7/1 und EN ISO 17663
  • Zertifikat zur Übertragung der Werkstoffkennzeichnung für Weiterverarbeiter von Werkstoffen
  • ASME Zulassung für U-Stamp und S-Stamp
  • Zertifiziert nach EN 1090-1:2009+A1:2011
  • Zertifiziert nach EN 1090-2:2008+A1:2011
  • Bescheinigung zum Schweißen von Schienenfahrzeugen und Fahrzeugteilen nach DIN EN 15085-2 CL1 an zwei Standorten
  • Bescheinigung als Fachbetrieb gemäß Wasserhaushaltsgesetz
  • Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Überlassung von Arbeitnehmern
  • Eintrag im Installateurverzeichniss der enviaM Gruppe

Verfahrensprüfungen (WPQR)

Als anerkannter und zertifizierter Schweißfachbetrieb nach  DIN EN ISO 3834-2 verfügt KSC über eine große Anzahl Verfahrensprüfungen (WPQR) nach DIN EN ISO 15614 für viele Werkstoffe (z.B. Allg. Baustähle, warmfeste- und hochwarmfeste Stähle, hochlegierte Stähle, Nickelbasiswerkstoffe und den entsprechenden Werkstoffkombinationen).

Wir sind somit in der Lage, Schweißarbeiten und damit im Zusammenhang stehende Wärmebehandlungen in den gängigsten Abmessungen vorzunehmen. Bei Bedarf und Kundenwunsch sind wir kurzfristig in der Lage den Pool unserer Verfahrensprüfungen jederzeit zu erweitern.

Die Schweißfachingenieure der Kraftwerks - Service Cottbus Anlagenbau GmbH besitzen langjährige Erfahrungen und ein fundiertes, anerkanntes Wissen im Bereich der Schweißtechnik. Weiterhin wird die schweißtechnische Betreuung vor Ort durch ausgebildetes Schweißaufsichtspersonal (SFM) durchgängig abgesichert.

Durch unsere auf aktuellstem Stand der Technik befindlichen Ausrüstungen und unserem bestens ausgebildetem Schweiß- und Glühpersonal sind wir jederzeit in der Lage, Schweißarbeiten auf höchstem Niveau auszuführen.

Übergreifend arbeiten wir zur Absicherung der Anforderungen aus den Normen und Regelwerken sehr eng mit den Bauüberwachungsgesellschaften/ Benannten Stellen zusammen.

Zertifikat: ISO 9001:2015

Durch das TÜV CERT wird uns seit November 2017 bestätigt, dass unser Unternehmen in allen Geschäftsbereichen die Anforderungen der DIN EN ISO 9001:2015 und 14001:2015 erfüllt, das integrierte Managementsystem (IMS) eingeführt hat und anwendet.

Zertifikat: ISO 14001:2015

Zertifikat: SCCP:2011

Wir sind zertifiziert nach der Prüfungsnorm SCCP:2011.

ASME S-Stamp

ASME U-Stamp

Zertifikat:
EN 1090-1:2009+A1:2011,
Anhang ZA

Wir sind zertifiziert nach der Prüfgrundlage EN 1090-1:2009+A1:2011 (Werkseigene Produktionskontrolle)

Zertifikat:
Überprüfung als Hersteller und Schweißbetrieb

Wir erfüllen die Anforderungen der DIN EN ISO 3834-2 sowie die Voraussetzungen zur Herstellung der Druckgeräten gemäß DGRL 2014/68/EU. Anhang I, Abs. 3.1 und AD 2000 HP0, HP100R, DIN EN 12952, DIN EN 13445, DIN EN 13480.

Zertifikat:
Hersteller und
Schweißbetrieb

Wir sind überprüft als Hersteller und Schweißbetrieb, gemäß den schweißtechnischen Qualitätsanforderungen DIN EN ISO 3834-2.

Zertifikat:
Umstempelbescheinigung

Wir sind zertifiziert für die Übertragung der Kennzeichnung von metallischen Werkstoffen mit Prüfbescheinigungen 2.1, 2.2 und 3.1 nach DIN EN 10204 gemäß Richtlinie 2014/68/EU, Anhang I, 3.1.5 und AD 2000 HP0, Abs. 4

Zertifikat:
Wärmenachbehandlung

Wir sind im Besitz der erforderlichen Verfahren und Einrichtungen zur Wärmenachbehandlung von Werkstoffen, sowie fachkundiges Personal ist vorhanden.

Zertifikat:
Fachbetrieb gem.
Wasserhaushaltsgesetz

Unser Unternehmen ist Fachbetrieb nach Wasserhaushaltsgesetz (WHG).

Zertifikat:
Erlaubnis zur gewerb.
Arbeitnehmerüberlassung

Erlaubnis zur gewerbsmäßigen Arbeitnehmerüberlassung

Zertifikat: DVGW GW 301

Rohrleitungsbauunternehmen

Zertifikat: AGFW FW 601

Fernwärme-Rohrleitungsbauunternehmen

Zertifikat: EN1090-2 KSC Hagenwerder 2023

Zertifikat: EN1090-2 KSC Lippendorf 2023

Zertifikat: EN1090-2 KSC Peitz 2023

IRIS-Zertifikat 03.12.2021